Categories
Wordpress

Wie PHP und MySQL die Geschwindigkeit von Websites erhöhen können (Anleitung für Anfänger)

Haben Sie sich schon einmal gefragt, welche Auswirkungen PHP und MySQL auf die Geschwindigkeit Ihrer Website haben?

WordPress ist in der Programmiersprache PHP geschrieben und verwendet MySQL als Datenbank. Beide Programme laufen auf Ihrem Webserver, was sich auf die Gesamtleistung auswirkt.

In diesem Artikel gehen wir darauf ein, wie schnell PHP und MySQL die Geschwindigkeit Ihrer Website erhöhen können. Wir werden auch darüber sprechen, wie Sie dies für Ihre Website aktivieren können.

Improving website speed with fast PHP and MySQL

Wie sich schnelleres PHP und MySQL auf die WordPress-Leistung auswirken

WordPress ist hauptsächlich in PHP geschrieben, einer Programmiersprache, die auf Ihrem Webserver läuft. Es speichert den Inhalt Ihrer Website in einer MySQL-Datenbank.

Sowohl PHP als auch MySQL werden auf Ihrem Webserver als Anwendung ausgeführt. Wenn mehr Nutzer Ihre Website besuchen, beanspruchen PHP und MySQL mehr Serverressourcen.

Die meisten Websites lösen dieses Problem, indem sie ein WordPress-Caching-Plugin verwenden. Dennoch können Prozesse wie .htaccess-Regeln, PHP-Erweiterungen und SQL-Abfragen die Serverlast weiter erhöhen.

Schnelleres PHP und MySQL optimieren diese regelmäßigen Prozesse, um ihre Leistung und Geschwindigkeit zu verbessern. Je mehr Datenverkehr Ihre Website hat, desto größer ist die Leistungsverbesserung, die Sie sehen werden.

An dieser Stelle kann Ultrafast PHP helfen.

Was ist Ultrafast PHP?

Ultrafast PHP ist eine optimierte Version von PHP, die vom Team von SiteGround entwickelt wurde. Da WPBeginner auf dem Enterprise-Hosting-Tarif von SiteGroundgehostet wird, waren wir eine der ersten Websites, die es ausprobieren und die Geschwindigkeitsvorteile sehen konnten.

Jetzt stellt SiteGround diese Funktion allen Kunden in den Hosting-Tarifen GrowBig, GoGeek und Cloud zur Verfügung.

Bei stark frequentierten Websites kann Ultrafast PHP die Leistung um bis zu 30 % steigern und die TTFB (Time to First Byte) um 50 % reduzieren.

Ultrafast PHP stats by SiteGround

Ihr Server wird ebenfalls entlastet und kann bis zu 20-30 % mehr Prozesse ausführen, während er 15 % weniger Speicher (RAM) verbraucht.

SiteGround ist einer der besten WordPress-Hosting-Anbieter auf dem Markt. Sie sind auch ein offiziell empfohlener WordPress-Hosting-Anbieter.

Da sie die Google Cloud Platform für ihre Server nutzen, haben sie die Flexibilität, an einem optimierten PHP-Setup (Ultrafast PHP) zu arbeiten, das auf die Bedürfnisse ihrer Kunden abgestimmt ist.

Wer braucht Ultrafast PHP?

Wenn Sie eine mittelgroße WordPress-Website oder einen Online-Shop haben, dann brauchen Sie Ultrafast PHP, um die Leistung zu steigern.

Ultrafast PHP ist derzeit für Nutzer der Tarife GrowBig, GoGeek und Cloud verfügbar. In der Regel handelt es sich dabei um Nutzer mit stärker frequentierten Websites, die häufig an die Grenzen der Serverressourcen stoßen.

Diese Funktion ist für Benutzer, die das alte Control Panel von SiteGround verwenden, nicht verfügbar. Wenn das Dashboard Ihres Hosting-Kontos jedoch den neuen SiteGround-Kundenbereich und das Site-Tools-Kontrollpanel verwendet, können Sie Ultrafast PHP aktivieren. Wir zeigen Ihnen unten, wie.

SiteGround new client area and dashboard

Wenn Ihre Website sehr klein ist, werden Sie vielleicht keinen großen Unterschied bemerken. Wir empfehlen, dass Sie ein Caching-Plugin wie WP Rocket oder das SiteGround-eigene SG Optimizer-Plugin verwenden.

Wenn Sie eine kleine Unternehmenswebsite oder einen neuen Blog mit noch nicht viel Traffic haben, benötigen Sie Ultrafast PHP möglicherweise nicht, da die neueste Version von PHP bereits auf Leistung optimiert ist. Stellen Sie also sicher, dass Sie die neueste PHP-Version für Ihre Website verwenden.

So aktivieren Sie Ultrafast PHP auf SiteGround

Es ist ganz einfach, Ultrafast PHP für Ihre WordPress-Website auf SiteGround zu aktivieren. Ihr Hosting-Konto sollte die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Ihre Websites werden in den SiteGround Tarifen GrowBig, GoGeek oder Cloud gehostet
  • Ihr Konto verwendet den neuen Kundenbereich und das Site Tools Control Panel

Loggen Sie sich einfach in Ihr Konto ein und klicken Sie oben auf das Menü „Websites“. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche ‚Site Tools‘ neben der Website, für die Sie Ultrafast PHP aktivieren möchten.

SiteGround Site Tools

Von hier aus müssen Sie auf das Menü PHP Manager klicken, das sich unter der Registerkarte Dev in der linken Spalte befindet.

PHP Manager in SiteGround

Nun müssen Sie auf die Option Standard PHP klicken, um sie zu ändern. Daraufhin wird ein Popup-Fenster angezeigt, in dem Sie zu Ultrafast PHP wechseln können.

Select Ultrafast PHP

Klicken Sie auf die Schaltfläche Bestätigen, um fortzufahren.

Sie sehen nun eine Erfolgsmeldung, die Sie darüber informiert, dass Ultrafast PHP nun für Ihre Website aktiviert ist.

Ultrafast PHP enabled

Testen der Geschwindigkeit Ihrer Website nach dem Aktivieren von Ultrafast PHP

Sie können Google Pagespeed Insights oder ein anderes Tool zum Testen der Website-Geschwindigkeit verwenden, um Ihre Leistung zu testen.

Pagespeed Insights

Werfen Sie einen Blick auf Metriken wie die Server-Antwortzeit und die Zeit bis zum ersten Byte, um die Leistung Ihrer Website zu messen.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel geholfen hat, zu erfahren, wie schnell PHP und MySQL die Geschwindigkeit Ihrer Website erhöhen können. Weitere Tipps zur Beschleunigung Ihrer Website finden Sie in unserem Leitfaden zur Optimierung der WordPress-Performance und in den besten E-Mail-Marketingdiensten für kleine Unternehmen.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, dann abonnieren Sie bitte unseren YouTube-Kanal für WordPress-Videotutorials. Sie können uns auch auf Twitter und Facebook finden.

Eigenes css in WordPress einbinden

Es kann vorkommen, dass Sie auf Ihrer WordPress-Website benutzerdefinierte CSS hinzufügen müssen. Für die meisten ...

Die 6 besten WordPress CDN Services 2022

Sind Sie auf der Suche nach dem besten WordPress CDN-Service für Ihre Website? Ein CDN-Service ...