Categories
Wordpress

Wie man eine Autoren-Website in WordPress erstellt (Schritt für Schritt)

Mit einer Autoren-Website können Sie direkt mit Ihren Lesern in Kontakt treten und Ihre persönliche Marke ausbauen, um mehr Bücher zu verkaufen, Online-Communities zu gründen, Premium-Kurse zu verkaufen, mehr Auftritte zu finden und vieles mehr.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie ganz einfach eine Autoren-Website in WordPress erstellen können, ohne einen Entwickler zu beauftragen.

Creating an author website in WordPress

Warum eine Autoren-Website erstellen?

Viele Autoren verlassen sich darauf, ihre Werke auf Social-Media-Plattformen oder über die Website/Marketingkanäle ihres Verlags zu bewerben.

Letzten Endes gehört Ihnen jedoch keine der Social-Media-Plattformen. Die Follower, die Sie in den sozialen Medien gewonnen haben, würden sofort verschwinden, wenn Ihr Profil von diesen Websites gesperrt wird.

Die beste Möglichkeit, für Ihre Bücher zu werben oder eine persönliche Marke aufzubauen, ist eine eigene Website.

Author website - Stephen King

Zunächst einmal gehört Ihre Website Ihnen, so dass niemand Sie sperren kann.

Sie können immer noch eine Fangemeinde in den sozialen Medien aufbauen, aber wir empfehlen Ihnen dringend, auch eine E-Mail-Liste zu erstellen. Auf diese Weise können Sie direkt mit Ihren Anhängern kommunizieren, ohne sich auf eine Drittplattform zu verlassen.

Mit einer eigenen Website sind Sie viel flexibler, was die Art und Weise betrifft, wie Sie Ihr Einkommen erzielen. Sie können Ihre Bücher und andere Schriften bewerben, eine Online-Community auf Abonnementbasis aufbauen und vieles mehr.

Schauen wir uns also an, wie Sie ohne Programmierkenntnisse oder besondere technische Fähigkeiten eine Autorenwebsite erstellen können.

Was brauchen Sie, um eine Autoren-Website zu erstellen?

Zunächst müssen Sie die richtige Plattform für die Erstellung Ihrer Autoren-Website wählen.

Wir empfehlen die Verwendung von WordPress.org. Es ist der beste Website-Builder auf dem Markt und wird von über 43 % aller Websites im Internet genutzt. Unzählige Autoren auf der ganzen Welt, darunter auch viele Autoren von New York Times-Bestsellern, verwenden WordPress für ihre Websites.

Wenn wir von WordPress sprechen, meinen wir WordPress.org und nicht WordPress.com, das ein Website-Hosting-Unternehmen ist.

Weitere Einzelheiten finden Sie in unserem Leitfaden über den Unterschied zwischen WordPress.org und WordPress.com.

Um eine Autoren-Website in WordPress zu erstellen, benötigen Sie die folgenden Elemente:

  1. Einen Domainnamen (z. B. wpbeginner.com). Dies ist die Adresse Ihrer Website und das, was Ihre Benutzer in ihren Browser eingeben werden, um Ihre Website zu erreichen.
  2. Ein Website-Hosting-Konto. Hier werden alle Dateien Ihrer Website gespeichert.

Normalerweise kostet eine Domain etwa 14,99 $ pro Jahr, und Website-Hosting-Pläne beginnen bei 7,99 $ pro Monat (oft jährlich bezahlt).

Glücklicherweise hat sich das Team von Bluehost bereit erklärt, WPBeginner-Benutzern einen kostenlosen Domainnamen mit einem großzügigen Rabatt von 60 % auf das Hosting anzubieten. Im Grunde können Sie für 2,75 $ pro Monat loslegen.

→ Klicken Sie hier, um dieses exklusive Bluehost-Angebot in Anspruch zu nehmen ←

Bluehost ist eines der größten Hosting-Unternehmen der Welt und ein offiziell empfohlener WordPress-Hosting-Anbieter.

Wenn Ihr Budget es Ihnen erlaubt, etwas mehr für Premium-Hosting auszugeben, dann können Sie SiteGround oder WP Engine ausprobieren.

Benötigen Sie weitere Hosting-Empfehlungen? Sehen Sie sich unseren Vergleich der besten WordPress-Hosting-Anbieter an.

Erste Schritte mit Ihrer Autorenseite

Sobald Sie sich für ein WordPress-Hosting-Konto angemeldet haben, besteht der nächste Schritt darin, WordPress zu installieren.

Wenn Sie sich bei Bluehost angemeldet haben, wird WordPress automatisch für Sie installiert.

Loggen Sie sich einfach in das Dashboard Ihres Hosting-Kontos ein, und Sie sehen eine Schaltfläche, mit der Sie sich bei WordPress anmelden können.

Login to WordPress

Für andere Hosting-Unternehmen können Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation von WordPress befolgen.

Danach gelangen Sie zu Ihrem WordPress-Dashboard. Es sieht in etwa so aus:

WordPress dashboard

Beispiele für Autoren-Websites (als Inspiration und Anregung)

Bevor Sie mit der Arbeit an Ihrer eigenen Autoren-Website beginnen, sollten Sie sich ein paar Ziele setzen, wie sie aussehen soll und welche Funktionen Sie hinzufügen möchten.

Das Schöne an WordPress ist, dass Sie fast jede Art von Funktion auf Ihrer Website hinzufügen können, da es über 59.000 kostenlose Plugins gibt (mehr dazu später).

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Autoren-Websites, die uns sehr gut gefallen. Sie können sich diese ansehen, um Ideen für Ihre eigene Website zu bekommen.

1. James Clear

James Clear - Author website example

James Clear ist der Autor des New York Times-Bestsellers Atomic Habits.

Seine Website zeichnet sich durch ein klares, minimalistisches Design mit einem E-Mail-Formular als Hauptaufforderung zum Handeln aus.

2. Lisa Gardner

Lisa Gardner

Die Website der beliebten Belletristik-Autorin Lisa Gardner stellt in erster Linie ihre Arbeit vor und leitet die Besucher zu Online-Händlern weiter, bei denen sie weitere Bücher von ihr kaufen können.

Sie verfügt über einen Slider am oberen Rand und ein prominentes E-Mail-Newsletter-Anmeldeformular direkt darunter.

3. Elizabeth Gilbert

Elizabeth Gilbert - Author website example

Dieses Beispiel einer Autoren-Website zeigt Elizabeth Gilberts Bücher mit Links zu Online-Händlern, bei denen die Nutzer diese Bücher kaufen können.

Oben sind die Links zu den verschiedenen Abschnitten mit Icons hervorgehoben.

4. Simon Sinek

Simon Sinek - Author website example

Simon Sinek ist der Autor des beliebten Buches „Start with Why„, und seine Website bietet mehrere miteinander verknüpfte Monetarisierungsoptionen.

Sie bietet Bücher, einen Podcast, Online-Kurse, einen Online-Shop und mehr.

5. Malcolm Gladwell

Malcolm Gladwell - Author website example

Die Autoren-Website von Malcolm Gladwell ist minimalistisch gestaltet, wobei das neueste Buch auf der Titelseite hervorgehoben wird.

Sein Menü enthält auch einen Podcast.

Auswahl eines Themas für Ihre Autoren-Website

Nun, da Sie einige Ideen haben, wie Sie Ihre Autoren-Website strukturieren wollen, ist es an der Zeit, ein Design auszuwählen.

Option 1. Wählen Sie ein WordPress-Theme für Autoren

WordPress verwendet Themes, um die Darstellung Ihrer Website zu steuern. Ein typisches WordPress-Theme enthält mehrere Vorlagen für verschiedene Bereiche einer Website.

Es gibt Tausende von kostenlosen und kostenpflichtigen WordPress-Themes, die Sie für die Erstellung einer Autoren-Website verwenden können. Diese Fülle erschwert es Anfängern jedoch auch, herauszufinden, welches Design für sie am besten geeignet ist.

Um es einfacher zu machen, haben wir eine Liste der besten WordPress-Themes für Autoren zusammengestellt.

Choose a theme for your author website

Wir empfehlen, mit einem minimalistischen Theme mit einem sauberen Layout und viel Leerraum zu beginnen. Dies lässt Ihre Website sauber und professioneller aussehen.

Möglichkeit 2. Verwendung des Drag-and-Drop Page Builders von SeedProd

WordPress-Themes sind unglaublich einfach zu bedienen. Manchmal möchten Sie jedoch die Möglichkeit haben, Ihr eigenes Website-Design zu erstellen.

An dieser Stelle kommt SeedProd ins Spiel. Es ist das beste WordPress-Page-Builder-Plugin auf dem Markt und ermöglicht es Ihnen, jede Art von Layout, die Sie benötigen, per Drag & Drop zu erstellen (keine Codierung erforderlich).

Building an author website using SeedProd page builder

SeedProd verfügt über einen intuitiven Page Builder, mit dem Sie durch einfaches Zeigen und Klicken jedes Element bearbeiten oder per Drag & Drop Elemente hinzufügen können, um Ihre eigenen Layouts zu erstellen.

SeedProd ist themenunabhängig, d. h. es funktioniert unabhängig von dem von Ihnen verwendeten WordPress-Theme.

Editing pages in SeedProd

Sie können sogar ein benutzerdefiniertes WordPress-Theme ohne jegliche Programmierung erstellen und es dann über dieselbe benutzerfreundliche Oberfläche bearbeiten.

Einrichten von Layout und Seiten Ihrer Website

WordPress verfügt über zwei häufig verwendete Inhaltstypen, nämlich Beiträge und Seiten.

Beiträge sind Teil eines Blogs und werden in umgekehrter chronologischer Reihenfolge angezeigt, wobei die neuesten Beiträge ganz oben stehen. Seiten hingegen werden für eher statische Inhalte verwendet. Sie können sich andere Autoren-Websites ansehen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, welche Seiten Sie erstellen müssen.

In der Regel haben Websites für Autoren die folgenden wesentlichen Seiten:

  • Startseite – Dies ist die erste Seite, die Benutzer sehen, wenn sie Ihren Domainnamen eingeben.
  • Blog-Seite – Hier können Sie regelmäßig Updates, Neuigkeiten, Artikel und mehr veröffentlichen.
  • Über / Bio – Eine Über-Seite bietet eine detaillierte Vorstellung des Autors mit biografischen Informationen, Auszeichnungen, Erfolgen und mehr.
  • Kontaktseite – Eine einfache Seite mit einem Kontaktformular und anderen Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit dem Autor.

Je nachdem, wie Sie Ihre Autoren-Website betreiben wollen, können auch andere Seiten vorhanden sein. Wenn Sie z. B. einen Online-Shop haben, in dem Sie Waren verkaufen, sollten Sie eine Shop-Seite einrichten.

Weitere Einzelheiten finden Sie in unserem Artikel über wichtige Seiten für jede Art von WordPress-Website.

Um eine neue Seite in WordPress zu erstellen, gehen Sie einfach zu Seiten “ Neu hinzufügen. Von hier aus können Sie einen Titel für Ihre Seite eingeben und dann den Inhalt hinzufügen.

Add new page

WordPress verfügt über einen leistungsstarken Block-Editor, in dem jedes Inhaltselement als Block hinzugefügt wird. In unserem Tutorial erfahren Sie, wie Sie den WordPress-Editor verwenden, um schöne Layouts für Ihre Seiten zu erstellen.

Alternativ dazu können Sie auch SeedProd verwenden, um benutzerdefinierte Seitenlayouts für Ihre Website zu erstellen.

Sobald Sie einige Seiten hinzugefügt haben, sollten Sie diese zur oberen Navigationsleiste Ihrer Website hinzufügen.

Gehen Sie einfach auf die Seite Erscheinungsbild “ Menüs, um ein neues Menü zu erstellen. Fügen Sie dann die soeben erstellten Seiten aus der linken Spalte zu Ihrem Menü hinzu.

Add navigation menu

Vergessen Sie nicht, auf die Schaltfläche Menü speichern zu klicken, um Ihre Änderungen zu speichern. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserem Tutorial über das Hinzufügen von Navigationsmenüs in WordPress.

Navigation menu displayed

Bücher auf Ihrer Autoren-Website verkaufen

Als Autor möchten Sie Ihre Bücher auf Ihrer Website an prominenter Stelle präsentieren.

Mit WordPress ist das ganz einfach.

Sie können einfach eine Seite mit dem Titel „Bücher“ erstellen und Ihre Buchcover mit Schaltflächen zum Kauf auf Amazon oder einem anderen Online-Shop, in dem Ihre Bücher erhältlich sind, hinzufügen.

Creating a books page

Sie können Ihr neuestes Buch auch auf der Titelseite Ihrer Website anzeigen und eine Schaltfläche mit einer Handlungsaufforderung einfügen, die die Benutzer zu einem Online-Händler führt.

Schritt-für-Schritt-Anleitungen finden Sie in unseren Anleitungen zum Hinzufügen und Ausrichten von Bildern und zum Hinzufügen von Schaltflächen in WordPress.

Promoting a single book

Wenn Sie derzeit nur E-Books als digitale Downloads verkaufen, können Sie sich unsere Anleitung zum Verkauf von E-Books in WordPress ansehen.

Werbung für Ihre Autoren-Website

Nachdem Sie Ihre Autoren-Website eingerichtet haben, besteht der nächste große Schritt darin, sie zu bewerben.

Dies hilft Ihnen nicht nur, mehr Bücher zu verkaufen, sondern auch Ihren Autorennamen als Marke zu etablieren.

Nachfolgend finden Sie einige wichtige Tipps, die von fast allen Autoren verwendet werden, um ihre Websites zu bewerben.

1. Starten Sie Ihren E-Mail-Newsletter

Start your online newsletter

Nicht jeder, der Ihre Website besucht, wird Ihre Bücher sofort kaufen. Außerdem möchten die meisten Menschen die neuesten Nachrichten von ihren Lieblingsautoren hören.

Ein E-Mail-Newsletter ist der einfachste Weg, um Ihre Leser und potenziellen Leser regelmäßig zu erreichen.

WordPress funktioniert mit allen wichtigen E-Mail-Marketingdiensten. Wir empfehlen Constant Contact als den einsteigerfreundlichsten E-Mail-Dienst auf dem Markt.

Weitere Einzelheiten finden Sie in unserem Tutorial über die Einrichtung Ihres Newsletters.

Ein großer Abonnentenstamm hilft Ihnen, in Zukunft bessere Buchverträge auszuhandeln.

2. Vergrößern Sie Ihre E-Mail-Liste schnell

Email popup example

Um Ihre E-Mail-Liste schnell wachsen zu lassen, reicht es nicht aus, einen Newsletter zu erstellen und ein einfaches Anmeldeformular auf Ihrer Website einzubinden.

Sie müssen Ihren Newsletter auf Ihrer Website aktiv bewerben und die Nutzer dazu bringen, sich anzumelden.

Das beste Tool für diese Aufgabe ist OptinMonster. Es ist die branchenführende Software zur Optimierung der Konversionsrate, mit der Sie Website-Besucher in Abonnenten und Kunden umwandeln können.

OptinMonster enthält Tools wie Lightbox-Popups, Slide-In-Popups, Header- und Footer-Banner, Countdown-Timer und vieles mehr. Mit all diesen Tools können Sie mehr E-Mails erfassen und Ihren Newsletter ausbauen.

Header email banner

Brauchen Sie noch mehr Tricks? Sehen Sie sich unsere Tipps zum schnellen Ausbau Ihrer E-Mail-Liste an.

3. Optimieren Sie WordPress SEO für Ihre Autoren-Website

SEO oder Suchmaschinenoptimierung hilft Ihnen, mehr kostenlosen Traffic von Suchmaschinen auf Ihre Website zu bringen.

Dafür brauchen Sie All in One SEO für WordPress. Es ist das beste WordPress-SEO-Plugin und ermöglicht Ihnen die einfache Optimierung Ihrer Website ohne technische Kenntnisse.

Der beste Teil ist, dass es mit Schema Markup kommt, das den Suchmaschinen mitteilt, dass Ihre Website eine Person mit Ihrem Foto darstellt.

Person schema

Darüber hinaus überwacht All in One SEO auch den SEO-Score Ihrer Website und gibt Empfehlungen zu dessen Verbesserung.

Weitere Details finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie All in One SEO für WordPress richtig einrichten.

5. Kontaktformulare hinzufügen

Ihre Autoren-Website ist nicht nur der Ort, an dem Sie für Ihre Bücher werben, sondern auch der Ort, an dem Sie Geschäftsmöglichkeiten schaffen, Leser-Feedback erhalten und Ihre Marke etablieren.

Das Hinzufügen eines Kontaktformulars zu Ihrer Website ist die beste Möglichkeit für all diese Nutzer, Ihnen schnell eine Nachricht zu senden.

Dafür brauchen Sie WPForms. Es ist das beste WordPress-Kontaktformular-Plugin auf dem Markt und verfügt über einen einfachen Drag-and-Drop-Formular-Builder.

Contact form builder

WPForms verfügt über Funktionen wie Eintragsverwaltung, Benutzerumfragen, Echtzeitumfragen, Sofortbenachrichtigungen, Formularvorlagen und Spamschutz.

6. Online-Kurse und Abonnements verkaufen

Viele Autoren, insbesondere in den Kategorien Selbsthilfe, Gesundheit und Ernährung sowie Wirtschaft, bieten jetzt Online-Kurse und exklusive Inhalte für Mitglieder auf ihren Websites an.

Dies hilft ihnen, neben dem Verkauf von Büchern eine weitere Einnahmequelle zu erschließen.

Wenn Sie das auf Ihrer Website anbieten möchten, müssen Sie MemberPress installieren und aktivieren.

MemberPress to sell online courses and subscriptions

MemberPress ist das beste WordPress-Plugin für Mitglieder, mit dem Sie ganz einfach Abonnements verkaufen, Inhalte auf zahlende Nutzer beschränken und Online-Kurse verkaufen können.

Sie können ganz einfach Online-Zahlungen akzeptieren, wiederkehrende Zahlungen einrichten, Kursinhalte hinzufügen, Drip-Content-Regeln einrichten und vieles mehr.

Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Leitfaden zur Erstellung einer Mitgliedschafts-Website oder in unserem Tutorial zum Verkauf von Online-Kursen für Anfänger.

7. Verfolgen Sie die Benutzeraktivität auf Ihrer Autorenseite

Nachdem Sie Ihre Website eingerichtet und mit der Werbung dafür begonnen haben, möchten Sie natürlich auch die Leistung Ihrer Website im Auge behalten.

Sie können Ihre Website-Statistiken ganz einfach mit MonsterInsights verfolgen. Es ist das beste Google Analytics Plugin für WordPress und hilft Ihnen, Google Analytics einfach zu installieren.

MonsterInsights zeigt leicht verständliche Berichte in Ihrem WordPress-Dashboard an. So erhalten Sie ein klares Bild davon, woher Ihre Nutzer kommen und was sie auf Ihrer Website tun.

MonsterInsights reports

Es hilft Ihnen auch, Konversionen für Ihre Formulare, Schaltflächen, eCommerce und mehr zu verfolgen.

Auf diese Weise können Sie Ihre Website optimieren, um die Konversionsrate zu erhöhen und mehr Menschen dazu zu bringen, sich für Ihren Newsletter anzumelden, Bücher zu kaufen oder Ihrem Mitgliedschaftsprogramm beizutreten.

Wenn Sie weitere Vorschläge benötigen, finden Sie in unserer vollständigen Auswahl der wichtigsten WordPress-Plugins für alle Arten von Websites.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat zu lernen, wie man eine Autoren-Website in WordPress erstellt.

Originalle Quelle : wpbeginner.com

Elementor vs Divi vs SeedProd (Vergleich) – Welches ist das Beste?

Sind Sie auf der Suche nach einem Website-Builder für Ihre WordPress-Website, aber nicht sicher, ob ...

WordPress Sicherheit

Wenn Sie alles tun, was wir bis jetzt erwähnt haben, dann sind Sie in einer ...